Startseite | News | Warnsituation


Sirenensignale und deren Bedeutung

Die nächste Probe der "Warnung der Bevölkerung" vor Katastrophen über Sirenen wird am Samstag, 02.03.2019 um 10:00 Uhr stattfinden. Es ist kein Alarm, sondern eine Probe.

 

Videos:


Feueralarm

  • einminütiger Dauerton, der zweimal unterbrochen ist
  • drei mal 12 Sekunden mit 2 Unterbrechungen
  • Achten Sie als Verkehrsteilnehmer jetzt besonders auf Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn sowie heraneilende Privatfahrzeuge der Einsatzkräfte

 



 

Probe Feueralarm

  • einmaliger Dauerton, 12 Sekunden
  • jeden Samstag 11:30 Uhr

 



 

Bevölkerungswarnung

  • einmaliger Dauerton, auf- und abschwellend
  • Probe: jeden ersten Samstag im März und September um 10:00 Uhr
     
  • Verhaltenshinweise:
    • Ruhe bewahren
    • Gebäude/ Wohnung aufsuchen
    • Türen und Fenster schließen
    • Radio einschalten: Bitte Regionalsender benutzen
    • Informationen beachten
    • Nachbarn informieren
    • Nur im Notfall anrufen! Telefon 110 oder 112
    • Bei Hochwassergefahr:
      • Möbel in höhere Stockwerke umlagern
      • Chemikalien, Farben, Benzin etc. in
      • höhere Stockwerke umlagern
      • Informationen einholen

 




Weiterhin weist das Landratsamt darauf hin, dass im Ernstfall auf die Warnapp NINA des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) zugegriffen werden kann. Diese kann lokale Warnungen auf ein Smartphone senden.
 

Weitere Beiträge:

Viedeoarchiv

Dateianhänge

Sirenensignale
im Altenburger Land








...unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Warnsituation | Gemeinde Dobitschen | Bevölkerungswarnung | Startseite | Gästebuch | Kontaktformular | Termine | Links | Impressum | Datenschutzerklärung






zur klassischen Ansicht wechseln