Facebook
facebook

Startseite | News


Mahnwache #BerlinBrennt am Roten Rathaus in Berlin

Die Berliner Feuerwehr führt seit Gründonnerstag 2018 eine Mahnwache unter dem Motto: #BerlinBrennt vor dem Roten Rathaus durch, um eigentlich auf entsprechende Missstände rund um das Rettungswesen in der Bundeshauptstadt aufmerksam zu machen.

Inzwischen hat sich daraus aber eine deutschlandweite Solidaritätsbewegung entwickelt. Aus allen Landesteilen und darüber hinaus werden Bilder mit dem "Hashtag" veröffentlicht. Selbst international sind zahlreiche Reaktionen auf die Mahnwache mit der Feuertonne vor dem Regierungssitz des Berliner regierenden Bürgermeisters zu verzeichnen.



Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dobitschen unterhalten seit mehreren Jahren Kontakte zur Hauptstadtfeuerwehr (Fortbildungsreise 2017) und bekunden somit natürlich auch ihre Solidarität mit den Hauptstadtrettern.

Am 04.04.2018 war dann auch das Logo der Feuerwehr Dobitschen am Alexanderplatz zu sehen, da es sich eine Einsatzkraft - die sich gerade in Berlin befand - nicht nehmen ließ, der Feuertonne einen Besuch abzustatten.

 

 

 


 






Letzter Einsatz
18.09.18
Auslaufende Betriebsstoffe
Vorschau
23.11.18
Dienst Jugend-FW
23.11.18
Dienst Feuerwehr
30.11.18
Dienst Jugend-FW
Aktuell
03.11.18
Gewässer- pflege
26.10.18
Dienst Jugend-FW
13.10.18
Leistungs- spange
Unwetterwarnung
Keine aktuellen Warnungen für Dobitschen


zur mobilen Ansicht wechseln